Büchereiordnung                            (gültig ab 01.02.2014)

§1    Allgemeines
Die katholische öffentliche Bücherei der Pfarre Herz-Jesu Urdenbach verleiht kostenlos Bücher, Tonträger und Spiele grundsätzlich an jedermann. Dabei können jedoch einzelne Personen aus wichtigen Gründen von der Ausleihe ausgeschlossen werden. Für jeden Leser wird eine Lesekarte mit Name, Adresse und Geburtsdatum angelegt. Namens- und Adressänderungen sind der Bücherei unverzüglich mitzuteilen.

§2    Öffnungszeiten
Die Bücherei ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
       Sonntags   von 10.30 bis 12.30 Uhr
       Mittwochs  von 16.00 bis 17.00 Uhr
       Freitags     von 16.00 bis 17.00 Uhr
In den Schulferien ist nur sonntags geöffnet; an gesetzlichen Feiertagen bleibt die Bücherei geschlossen.

§3    Ausleihfrist und Ersatz von Medien
Die Ausleihfrist beträgt für Bücher, Spiele, DVD’s, Zeitschriften und CD‘s 4 Wochen (28 Tage). Eine Verlängerung um weitere 4 Wochen ist grundsätzlich möglich, sofern das Medium nicht vorbestellt ist. Längere Ausleihzeiten können im Einzelfall vereinbart werden. Nach Fristablauf müssen die Medien in ordnungsgemäßem Zustand zurückgegeben werden. Bei selbstverschuldeter Beschädigung oder Verlust muss entsprechender Ersatz (Bezahlung oder Ersatzbeschaffung) geleistet werden.

§4    Mahnungen
Bei Fristüberschreitung um mehr als eine Woche ist die Bücherei berechtigt, Mahngebühren zu erheben.
Die Höhe der Mahngebühren richtet sich nach folgendem:es wurde noch nicht schriftlich gemahnt: pro Medium und Woche werden € 0,30 berechnet,es wurde schriftlich gemahnt: pro Medium und Woche werden € 0,30 berechnet zuzüglich einem Auslagensatz von € 2,00 pro Mahnung.

§5    Anerkennung der Büchereiordnung
Die vorliegende Büchereiordnung muss von jedem Leser akzeptiert und auch eingehalten werden. Zur Bestätigung ist dieses Schreiben vom Leser bzw. seinem gesetzlichen Vertreter zu unterschreiben. Zukünftige Änderungen dieser Büchereiordnung werden 8 Wochen vor Inkrafttreten in der Bücherei ausgehangen und werden wirksam, wenn nicht innerhalb dieser Frist widersprochen wird.