Das Leitbild :

 

Die Sorge um die Kranken ist eine der zentralen Aufgaben kirchlichen Handelns.
In dieser Sorge verdichtet sich der Auftrag Jesu im Neuen Testament der Bibel,
dem kranken Menschen Heil und Heilung zuteil werden zu lassen.
Das Bild von Jesus als dem göttlichen Arzt zeigt, dass im Zusammenwirken der verschiedenen Dienste
am kranken und leidenden Menschen Reich Gottes erfahrbar wird.

 

 


 

 

1. Schwerpunkte der Seelsorge im Krankenhaus Benrath

Es finden alle traditionellen und neueren Formen der Klinik – Seelsorge Beachtung.

  • Kursorische Krankenbesuche auf allen Stationen, Wiederholungsbesuche
  • Begleitung von Schwerstkranken und ihrer Angehörigen
  • Begleitung von intensivpflichtigen Patienten und ihrer Angehörigen
  • Sterbe- und Trauerbegleitung,
  • Verabschiedung nach dem Eintritt des Todes und Gebet auf der Station
  • ein zentraler Verabschiedungsraum steht bei Bedarf zur Verfügung
  • Krisenintervention
  • Soziale Hilfen und Begleitung – auch nach dem Klinikaufenthalt
  • Mitglied im Klinischen Ethik – Komitee (KEK)

2. Seelsorgeangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Kontakte, Besuche, Gespräche im Rahmen der ordentlichen Betriebsabläufeund auf Wunsch zuhause
  • Sakramentenspendung und Kasualien für Mitarbeiter und deren Familien
  • Kooperation mit der Freiwilligen Krankenhaushilfe (Grüne Damen)

3. Gottesdienst und Sakramente für Patienten, Angehörige, Mitarbeiter, Besucher

  • an allen Sonn – und Feiertagen jeweils um 10.00 Uhr Hl. Messe in derKrankenhaus – Kapelle,
    TV - Übertragung in die Krankenzimmer möglich
  • Die Krankenhaus – Kapelle ist tagsüber geöffnet.
  • ein – bis zweimal im Jahr findet ein ökumenischer Gedächtnisgottesdienst statt
    für die im Benrather Krankenhaus verstorbenen Patienten, zu dem die Angehörigen schriftlich eingeladen werden.
  • jederzeit besteht die Möglichkeit zur Sakramentenspendung
  • auf Wunsch Kondolenzbesuche, Trauergottesdienste, Beisetzungen

4. Ruf – und Dienstbereitschaft 24 Stunden

 

September 2013
Franz E. Kirsch